Skip to main content

BCAA – Vegan im Fokus

Nahrungsergänzungsmittel wie BCAAs in vegan zu finden ist manchmal nicht so einfach. Die Supplementindustrie ist zwar riesig, aber der Markt für vegane Produkte ist deutlich kleiner. Dennoch gibt es viele Produkte die aus versehen vegan sind. Dazu zählen viele Creatin, Glutamin, BCAA und Kohlenhydratpulver. Dies gilt primär für Pulver. Kapseln sind oft aus Gelatine, wobei Tabletten oft aus Cellulose sind. Daher siehst du unten eine kleine Übersicht über vegane BCAAs als Kapsel, Tabletten und Pulver. BCAAs werden fast immer aus Mais gewonnen und sind daher oft vegan.

Übersicht an BCAA in vegan

1234
Modell Nutri-Plus BCAA Mega Tabs 2:1:1 6000 360 TablettenBe Green BCAA 120 KapselnBBN Hardcore Black Bol Caps 100 KapselnESN BCAA GIGA CAPS 300 Kapseln
Preis

22,98 € 26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

25,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

14,48 € 17,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

23,40 € 24,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsShop*DetailsShop*DetailsShop*DetailsShop*
12345
Modell ZEC+ BCAA Select+ 2.0 500gScitec Nutrition BCAA Express 700gTNT BCAA 390gBlackLine 2.0 Juic3d Bcaa 500gESN Nitro BCAA Powder
Preis

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

24,90 € 26,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

22,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

22,90 € 26,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
FormPulver
Gesamtmenge500g
Gehalt76,9%
Verhältniss ( L:I:V )2:1:1
GeschmackBlackberry, Cola, Energy Blast, Fresh Apple Pear, Fresh Berrry Juice, Fresh Orange, Lemon Ice-Tea, Lemon Lime, Mango Passionfruit, Neutral, Raspberry Ice-Tea, Tropical Punch, Waldmeister
BesonderheitVegan
Preis

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

24,90 € 26,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

22,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

22,90 € 26,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsShop*DetailsShop*DetailsNicht VerfügbarDetailsShop*DetailsShop*

 

BCAA vs. pflanzliches Eiweiß

Das regulär nach dem Sport getrunkene Whey hat einen hohen Anteil an BCAA. Das L-Leucin in den BCAA sorgt für den “Startschuss” der verstärkten Proteinsynthese. In den meisten pflanzlichen Eiweißen sind nicht ausreichend BCAA vorhanden. Zusätzlich werden vollständige Eiweißstrukturen lange verdaut. Da der Vorteil von Leucin nach dem Sport zeitlich limitiert ist, ist es sinnvoll vegane BCAA zu verwenden, da die Aminosäuren in freien Strukturen vorliegen. Die veganen BCAA gehen dadurch schneller ins Blut und sorgen für den gewünschten anabolen Effekt.

Einnahmeempfehlung

Um einen optimalen Wirkungsgrad mit den BCAA in vegan zu erreichen müssen wir den Konsum zeitlich anpassen. Gelöstes Pulver kann schneller aufgenommen werden als Kapseln oder Tablette. Daher ist es sinnvoll Kapsel und Tabletten 30min vor dem Sport zu konsumieren. Pulver hingegen kann kurz vor oder auch während des Trainings getrunken werden. Nach dem Sport eignen sich vegane BCAA-Pulver mehr als Kapseln/ Tablette, sofern welche zur Verfügung stehen.

Die Einnahmemenge beträgt ca. 5-10g reine BCAA, abhängig von der eigenen Statur. Dabei solltest du darauf achten, dass BCAA-Pulver mit Geschmack oft nur einen BCAA-Anteil von 70-80% haben. Geschmacksneutrale BCAA kann ich allerdings nicht empfehlen, da mir diese sehr bitter schmecken.

Wieso BCAA als Veganer?

Nährstoffversorgung

Nach dem Sport greifen viele Tranierende zu einem Whey-Shake, oft in Kombination mit Kohlenhydraten um den Muskelaufbau zu maximieren.Dabei gehen sie davon aus, den Körper mit schnellen Nährstoffen zu versorgen. Der Gedanke ist zwar gut, die Umsetzung allerdings nicht. Ein Eiweiß muss aufwändiger verdaut werden als einzelne Aminosäuren. Daher ist es ein zeitlicher Vorteil sich mit BCAAs auszuhelfen, statt mit einem Eiweiß.

Belohnung

Shakes nach dem Sport sind wundervoll! Sich selbst nach einer anstrengenden Einheit mit etwas Leckerem und süßen zu belohnen, ist eines der schönsten Geschenke an sich selbst.
Wie du selbst weißt schmecken die meisten Shakes eher dürftig oder die Konsistenz ist dir zu feste. Mit BCAAs kannst du dir in leckeren und oft fruchtigen Geschmacksrichtungen auf Wasserbasis belohnen, ohne deine Pflanzenmilch mit dir herumtragen zu müssen.

Bestandteile

BCAA in vegan und “normale” sind immer ein Gemisch aus drei verschiedenen essentiellen Aminosäuren. Essentielle Aminosäuren kann der Körper nicht selbst herstellen und sie müssen über die Nahrung aufgenommen werden. Die Gabe dieser einzelnen drei Aminosäuren hat vegan die gleichen Vorteile wie sonst auch.

L-Leucin fördert die Proteinsynthese und ist ein Energieträger, L-Valin ist ein Energieträger und L-Isoleucin auch. Oft wirst du von “Mischungsverhältnissen” lesen. Dabei ist 2:1:1 (L:I:V) das gängiste. Umso höher der Leucin-Gehalt, desto besser eignen sich diese veganen BCAA für nach dem Sport – z.B. 4:1:1, 8:1:1, 12:1:1. BCAA vegan in 2:1:1 würde ich immer vor dem Sport oder beim Training konsumieren.
BCAA eignen sich optimal für das Training. Es hat keinen Vorteil BCAAs in vegan zu ergänzen, weil man zu wenig Eiweiß ist. Dafür solltest du Proteinshakes trinken. Ich habe hier ein paar Shakes getestet und sie nach bestem Gewissen bewertet.

Weite vegane BCAA