Skip to main content

Übungen mit der Langhantel

Wer sich schon einmal  in diese typische Studio Unterhaltungen bezüglich Übungen mit der Langhantel eingeklickt hat oder nur zugehört hat wird festgestellt haben, dass es keine „beste“ Übung gibt. Alle Übungen, seien es Übungen mit der Langhantel oder mit der Kurzhantel haben ihre Vor- und Nachteile und niemand außer dir selbst kann dir sagen welche Übung du am besten ausführst.

Darum bringen dir gekaufte Pläne nichts!

Wer kennt es nicht? Ob Youtube, Facebook oder eine andere Social Media Plattform. Fast jeder der 5 kg abgenommen oder schon seit zwei Wochen trainiert ist jetzt ein Fitness Coach und verkauft seine Pläne. Den Klienten hingegen bringt es nichts, da sie nur 5 Minuten hätten Googeln müssen um sich gleiches Wissen anzueignen. Leider stimmt das nicht so ganz, da viel zu viel Mist im WWW umher kreist. Im Folgenden zeigen dir wie du dir ganz einfach deine effektivsten Übungen selber aussuchst und damit richtige Erfolge erzielst.

Egal welche Übung oder welches Gerät alle Muskeln lassen sich durch Übungen mit der Langhantel als auch mit der Kurzhantel bearbeiten. Dabei bietet die Langhantel einen sehr großen Vorteil für Anfänger, da die Koordination statisch durch eine Stange begrenzt ist. Die Übungen mit der Langhantel werden mit einer verbundenen Last ausgeführt, wodurch die Übungsausführung für jeden Anfänger deutlich einfach erscheinen wird. Es kann also schneller mehr Gewicht mit der richtigen Muskulatur benutzt werden. Man sollte als Anfänger speziell auf die Ausführung jeder Übung achten. Das Gewicht sollte sekundär sein und die Ausführung sollte mit jedem Training optimiert werden.

Nun kommt es auf dich an. Nach beginn deiner ersten Trainingssessions haben sich sicherlich ein paar Lieblingsübungen herauskristallisiert und ein paar gefallen dir nicht so sehr. Hierbei darfst du dich nicht selbst betrügen.  Die Übungen Übungen mit Langhantel müssen schwer und anstrengend sein und wenn du eine Übung einfach nicht so sehr oder nicht richtig spürst, dann solltest du sie erstmal auswechseln. Halte dir aber vor Augen, dass man manche Übungen mit der Langhantel nicht austauschen oder mit Kurzhantel ausführen kann. Im besten Fall hast du einen Personaltrainer mit dir im Training, welcher dir die Grundübungen zeigt und dich in der Entwicklung deines Muskelgefühls unterstütz. Er sagt dir auch welcher Schmerz und welches ziehen gut ist, genauso aber auch welcher Schmerz aus falscher Übungsausführung entspringt.

Ein gekaufter Plan hingegen von jemand absolut Fremden, der weder deine Körperproportionen noch deine Bewegungsabläufe sieht kann dir keinen individuellen Trainingsplan schreiben. Einen Standard Ganzkörperpläne kannst du dir mit unseren Ratgebern selbst schreiben oder du findest sie zuhauf kostenlos Online. Alle anfänglichen Bewegungen werden unkoordiniert sein. Aber nur jemand Außenstehender kann diese Fehlausführung korrigieren.  Jeder Mensch ist ein Individuum und hat dementsprechend unterschiedliche Längen der Gliedmaßen, der Beine und des Rumpfes. Das ist auch der Grund, warum jede Person für sich selbst entscheiden muss, welche Übungen er in seinen Trainingsplan integrieren will.

Wir können dir nur empfehlen alle Übungen mit der Langhantel auszuprobieren, sie mal mit der Kurzhantel und an Geräten machen.  Dann arbeitest du mit den Übungen die die Muskelgruppen die du treffen willst tÜbungen mit Langhantel Bizepsreffen und probierst ein paar Monate später mal wieder was Neues aus. Denn dann hast du wieder ein  anderes und besseres Muskelgefühl und spürst die ein oder andere Übung besser oder kannst sie durch deine erarbeitete Kraft deutlich besser ausführen. Fange am besten immer mit einem Ganzkörperplan für 6-10 Wochen an. Danach „darfst“ du auf einen 2er- Split wechseln. In diesem Trainierst du Ober- und Unterkörper und kannst deine Intensität auf die einzelnen Muskelgruppen schon erhöhen und schwerer arbeiten.

Übungen mit der Langhantel

Kniebeuge

Die Kniebeuge ist der Klassiker des Beintrainings und für viele nicht wegzudenken. Dennoch machen es zu viele Menschen im Studio komplett falsch. Schaue dir dazu mal unseren Ratgeber an.
Bei der Kniebeuge werden primär der Quadrizeps und bei richtiger Ausführung sehr stark der Beinbeuger beansprucht. Allerding ist die „halbe Kniebeuge“ auch eine Variante der Übungen mit Langhantel KniebeugeKniebeuge um speziell nur den Quadrizeps oder den Beinbeuger zu zerstören. Eine weitere Variante ist die Frontkniebeuge, welche aufgrund des verlagerten Schwerpunkts mehr den Quadrizeps als den
Beinbeuger beansprucht. Die Kniebeuge kann man auch mit einer Kurzhantel ausführen, allerdings wird die bei einem – für Männer –  richtigem Gewicht von über 80 kg sehr schwer eine Hantel in der Größe zu finden und das Gewicht über seine Arme zu halten.

Rudern

Übungen mit der Langhantel aufzuzählen und das Rudern außer Acht zu lassen wäre fast schon kriminell. Mit dem Langhantel Rudern baut man nicht nur einen breiten und dicken Rücken auf, sondern die Koordinierung ist sehr leicht und Anfänger freundlich. Diese Übung lässt sich auch mit einer Kurzhantel ausführen. Die Koordination ist etwas schwerer und der Muskel wird meist aufgrund mangelnden Muskelgefühls wenig getroffen. Daher ist Anfängern davon abzuraten.

Kreuzheben

Kreuzheben ist eine Übung für alles. Eine derer Übungen mit der Langhantel die viele ausführen, aber total ungünstig anwenden. Kreuzheben trainiert bei richtiger Ausführung die Beine und den Rücken sowie den Bauch und alle möglichen passiven Strukturen. Hier kann man von einer Mehrgelenks-Übung sprechen, da der gesamte Körper belastet wird.Übungen mit Langhantel Kreuzheben Oft findet diese Übung Anwendung im Rückentraining. Wir sind der Meinung und haben die Erfahrung gemacht, dass Kreuzheben für Leute die Kraft haben wollen sehr gut geeignet, aber für Bodybuilder oder Leute die gezielt Muskulatur aufbauen wollen eher ungeeignet ist. Hierbei lässt sich das Kreuzheben durch Kniebeugen und Rudern ersetzen.

Bizeps Curls

Die Lieblingsübung von jedem. Der Vorteil der Langhantel ist für Anfänger und Fortgeschrittene sehr produktiv. Man kann durch die stabile Gewichtsverteilung und sehr einfache Bewegung viel Gewicht bewegen. Zusätzlich kann man durch Zuhilfenahme der Schultern schummeln und eine bis zwei Wiederholungen mehr rausholen. Auch die Kurzhantel Alternative ist sehr effektiv. Anfänger die ganz Übungen mit Langhantel Bizeps Curlfrisch sind sollten dennoch diese Übung nicht mit Kurzhanteln ausführen, und mit der Langhantel nur wenn bereits ein wenig Muskelgefühl besteht.

Langhantel Shrugs

Der Nackenshrug ist eine der umstrittenen Übungen mit der Langhantel. Man kann mit einer sehr kleinen Bewegung sehr viel Gewicht bewegen, aber meist endet dies in einer starken Halswirbelsäulen Verspannung. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine vorgebeugte Variante mit konzentrierter Kontraktion einen deutlich größeren Reiz setzt und die Halswirbelsäule deutlich entlastet. Ebenfalls kann man hier mit Kurzhanteln arbeiten. Schau mal nach diversen Varianten um deinen Nacken zu stärken.