Skip to main content

Hantelbank Test selber machen

Im Internet kursieren viele  Produkte von mehr Firmen, welche alle das „beste Produkt“ verkaufen. Um beim Kauf nicht auf die Nase zu fallen und sich echte Angebote zu sichern schau dir einfach mal unseren Ratgeber an. Ein Hantelbank Test ist zwar nicht allzu leicht – man müsste dafür schließlich mehrmals täglich die Brust trainieren – aber wir haben es geschafft Kriterien zusammen zu fassen.

Welche Übungen

Als ersten muss du dir im Klaren sein welche Übungen du bei deinem Hantelbank Test ausführen möchtest. Soll es nur eine gerade flache Bank sein oder soll sie auch in die Schräge verstellbar sein? Viele Hantelbänke kann man in eine und manche sogar in 2 verschiedenen Schrägen einstellen, sodass man zum Beispiel Schrägbankdrücken und Negativ Bankdrücken mit derselben Bank ausführen könnte. Außerdem sollten in deinem Hantelbank Test die Universal Hantelbänke berücksichtigt werden. Diese Bänke bieten neben den normalen Funktionen einer Hantelbank noch weitere Zusatzfunktionen welche abhängig vom jeweiligen Modell sind. Zum Beispiel könnten sie einen Beinstrecker, Bizeps Pult oHantelbank Test Homegym Kurzhantelder eine Butterfly Option verfügen. Preislich können sich solche Möglichkeiten sehr lohnen, wenn man sich sein eigenes Home Gym errichtet.
Des Weiteren gibt es aber auch die Möglichkeit sich eine Bank zu kaufen und separat Ablageständer. Dadurch kann man seine Langhantel auf jeder beliebigen Höhe ablegen. Man könnte sie dementsprechend auf für Kniebeugen und Kreuzheben sowie Langhantel Rudern verwenden.

Einstellungen

Die Einstellungen der Hantelbank im Test sind der einzige richtig große Vorteil des Heimstudios im Vergleich zum kommerziellen Studio. Denn egal welches Gerät oder welche Maschine du kaufst, alles lässt sich individuell einstellen. In den meisten kommerziellen Studios sind diese Einstellungen leider sehr gering, da die Qualität der Bänke meist zu wünschen übrig lässt. Spare nicht an diesem Punkt, da dich eine nicht richtig einstellbare Bank am Ende des Tages nur nerven kostet.  Rücklehnen sollten mindesten(!) 5mal, besser noch 7mal verstellbar sein und die Sitzfläche wenigstens 3 mal. Die Sitzfläche ist allerdings nicht allzu ausschlaggebend. Ebenso sollten alle Ablageflächen verstellbar sein. Andere welche vorgefertigte Ablagen haben sind prinzipiell nicht schlecht, können aber nicht individuell angepasst werden.

Qualität

Wenn du an der Qualität sparst, wirst du früher oder später arge Probleme bekommen. Zwar nicht bei den leichten Gewichten, aber wenn du mal ordentlich Gewicht drauf hast und dir dann die Bank zusammenklappt lässt der Besuch zum nächsten Arzt nicht lang auf sich warten. Die Bank sollte also mindestens laut Herstellerangaben 200kg aushalten. Wenn du allein 80kg wiegst und dann 100kg drückst wird’s näHantelbank Test Kurzhantelmlich schon knapp. Auch wenn sich diese Zahlen für die meisten Beginner erstmal utopisch anhören, sollte man ihnen dennoch Beachtung schenken. Im Bodybuilding und Kraftsport ist es nun mal normal mit dem Gewicht der Hantel und seinem eigenen Körpergewicht zu steigen. Das wäre sehr ärgerlich wenn man alle 20kg eine neue Bank kaufen muss. Also halte Ausschau nach dem belastbaren Gewicht beim Hantelbank Test. Des Weiteren sollten alle Schweißnähte sauber und entgratet sein. Ein weiterer meist ungeachteter Punk ist die Polsterung. Sie muss sauber vernäht und am besten aus Leder oder einem anderen belastbaren Material gefertigt sein. Sehr schnell können sich in schlechtem Material Risse bilden, welche im Laufe des Trainings immer weiter aufreißen wodurch die Polsterfunktion nicht mehr gegeben ist.

Funktionalität

Diverse Geräte verfügen über eine Klappfunktion. Diese Klappfunktion ist meist nur bei einfachen Bänken und Geräten möglich. Größere Kraftstationen können dieser Komprimierung absolut nicht nachgehen. Daher sollte grundlegend auf den Platz geachtet werden der Dauerhaft und der Temporär zur Verfügung stehen soll für die Trainingsecke.

Checkliste für deinen Hantelbank Test

Führe nun deinen eigenen Hantelbank Test durch. Wir freuen uns über jedes Feedback.

Wie viel Geld willst du ausgeben?
Welche Übungen willst du ausführen?
Wie willst/kannst du diese Übungen ausführen?
Ist ein extra Gerät notwendig oder geht eine Langhantel/Kurzhantel?
Kraftstation?

Ablageständer vorhanden?
Verstellbar?

Lehne verstellbar?

Sitzfläche verstellbar?

Material der Sitzfläche?

Wie viel Platz hast du für die dauerhafte Lagerung?
Wie viel Platz für das temporäre Training?